S E R I E N


  • Serie "Lachen"   Projekt -WHY- Doris Maria Weigl & Peter Mario Werner
  • Serie "Angst"  -  alle 4 Künstler
  • Serie "Undekalog - Die elf Gebote"  -  alle 4 Künstler
  • Serie "Rouge"  -  Doris Maria Weigl & L`Hédonie
  • Serie "Minutes" -  Projekt -WHY- Doris Maria Weigl & Peter Mario Werner
  • Serie "Aktzeichnungen"  -  Doris Maria Weigl & L`Hédonie

Serie "Lachen"


 

"Nr. 1" aus der Serie "Lachen"

2014, Acryl auf Leinen - 120 x 100

Die Serie "Lachen", in edlem Schwarz-Weiß und hyperrealistischem Malstil gehalten, drückt das aus, wonach diese Welt derzeit am meisten verlangt:

Ehrliches, aufrichtiges, fröhliches und herzhaftes Lachen.


Serie "Angst"


Serie "Angst" -  2013,  Acryl auf Leinen - 30 x 30

Manche von uns sind „besorgt“. Sie „befürchten“. Haben „Bedenken“, „gemischte Gefühle“, „Vorahnungen“.

 Aber niemand hat Angst.

 Angst bedeutet schwach zu sein in unserer furchtlosen Gesellschaft.

 

 Magenta, Frenzy O., L’Hédonie and -WHY- über deren Ängste.

1. „Allein“ von Magenta

Acryl und falsches Gold auf Leinwand, 30x30

 

„Schmerz. Sinister. Nichts. Doppeläugige Lüge. Wünsche. Hoffnung.

Gold verführt. Die Leiter aus schlichtem Holz führt zum Licht.

Zum Ausgang.“

                                                                                  Magenta

 

2. „Ungehört“ von -WHY-

Acryl und Stahl auf Leinwand, 30x30


„Verpflichtet den Schulden und der Verantwortung.

Verpflichtet der Moral und der Religion.

Verpflichtet der Schuld und der Sühne.

Verpflichtet dem Besitz und der Belastung.

Verpflichtet dem Gelernten und dem Glauben.

Verpflichtet der Dankbarkeit und dem schlechten Gewissen.


Verpflichtet und gefesselt.

Niemand hört meine Bilder. Niemand liest, was mich berührt.

Niemand folgt mir, wenn ich spreche.

Stille ist gefährlich. Und schmerzhaft.“

                                                                                   -WHY-

 

 

3. „Mein Innerstes verlieren“ von Frenzy O.

Acryl und Lyrik auf Leinwand, 30x30


„Keine Geheimnisse, nichts Privates. Das bloße Entwickeln eines Gedankens wird zum Verbrechen.

Komplette Nacktheit kriminalisiert deine Meinung.

Jeder kann dich lesen.“

                                                                                 Frenzy O.

 

 

4. „Frau sein“ von L’Hédonie

Acryl auf Leinwand, 30x30


„Bin ich Frau?

Bin ich in der Lage der Gesellschaft Nachkommen zu schenken?

Bin ich gar dazu gezwungen?

Bin ich Frau... ohne Mutter zu sein?“

                                                                                 L'Hèdonie


Serie "Undekalog - Die elf Gebote"



Serie "Rouge"


Projekt: Doris Maria Weigl & L`Hédonie, 2013 - Acryl auf Leinen, verschiedene Größen


Serie "Minutes"


Projekt - WHY - : Doris Maria Weigl & Peter Mario Werner, 2014 - Acryl auf Leinen 40 x 50, Graphit auf Papier 20 x 30


Serie "Aktzeichnungen"


Projekt: Doris Maria Weigl & L`Hédonie, 2011 - Graphit, Sepia und Rötel auf Papier, 20 x 30 / 30 x 40